Fragen und Antworten

Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.

Ihre Fragen und unsere Antworten

Wir sammeln häufige Fragen welche uns oft beim Erstkontakt gestellt werden und werden diese hier nach und nach veröffentlichen. Somit können wir Euch und uns etwas Zeit ersparen und Euch grundlegende Fragen bereits im Vorfeld beantworten.

Wieviel muss ich für den Führerschein bezahlen?

Die Preise in der Fahrschule sind nicht so einfach gestrickt wie im Supermarkt, viele Komponenten spielen hier eine Rolle. Für uns ist ist es in erster Linie wichtig, daß Ihr schnell, unkompliziert und erfolgreich Euren Führerschein bekommt. Das Fazit aus einer guten und effektiven Ausbildung ist ein guter Preis…
Den bekommt Ihr natürlich von uns!

Im Preis inbegriffen ist auf jeden Fall:
Spaß bei der Ausbildung!
Und der ist sowieso unbezahlbar! Schaut einfach mal bei uns vorbei…

Muß ich für die Klasse BE eine theoretische Prüfung ablegen?

Nein, es ist nur eine praktische Prüfung notwendig.

Habe ich jetzt eine Probezeit von 4 Jahren?

Nein, grundsätzlich 2 Jahre Probezeit, aber wenn man auffällig geworden ist und an einer Nachschulung teilnehmen muß, verlängert sich die Probezeit auf insgesamt 4 Jahre.

Wieviele Fahrstunden brauche ich?

Vom Gesetzgeber sind sogenannte Sonderfahrten vorgeschrieben, die absolviert werden müssen und auch sehr sinnvoll sind. Darüber hinaus kann man keine genauen Angaben machen, da es vom Fahrschüler abhängig ist, wie schnell er sich im Straßenverkehr verkehrsgerecht verhalten kann bzw. er auch das Fahrzeug beherrscht.

Welche Unterlagen brauche ich?

Für die Ausbildung brauchst du folgende Unterlagen:
1 Paßbild (Biometrisch!)
1 Sehtest ( kann ein Optiker durchführen)
und Sofortmaßnahmen am Unfallort

Wieviel Theoriestunden muß ich machen?

Das kommt darauf an ob ihr erstmals einen Führerschein macht oder ob er erweitert wird. Zum Beispiel beim Ersterwerb der Klasse B 12+2. Das bedeutet, 12 Doppelstunden (je 90 Min.) Grundstoff und 2 Dstd. (je 90 Min.) sog. Zusatzstoff. Bei einer Erweiterung z.B. von Klasse M auf B 6+2 Dstd.

Mit welchen Fahrzeugen werden Fahrstunden gemacht?

Wir schulen auf Schalt- und Automatikfahrzeugen.